Neues Harfenkonzert von Komponist Wilbert Bulsink

SPELINGEN – ein neues Harfenkonzert von Wilbert Bulsink

Am 12. April wird Miriam das Werk Spelingen von Wilbert Bulsink mit dem ‘Orkest van het Oosten’ (Orchester der Ost-Niederlande) unter Leitung von Dirigent Ed Spanjaard uraufführen.

Konzerte: 12. April in Zwolle, NL, & 13. April in Enschede, NL – Mehr Informationen und Tickets HIER.

 

Componist Wilbert Bulsink schrieb 2013 für Miriam das kurze Solostück ‚voordat‘.

Für ein Konzert in Kairo mit dem European Egyptian Contemporary Music Ensemble gab Miriam ihm den Auftrag, das Stück um einen begleitenden Ensemblepart zu erweitern.

Ed Spanjaard, der das Konzert in Ägypten dirigierte, regte an das Stück um zwei weter Sätze für Harfe und Sinfonieorchester zu ergänzen und mit seinem Orchester aufzuführen.

‚Spelingen‘ nimmt verschieden neuen Harfentechniken unter die Lupe: Das Spielen von hohen Flageoletttönen auf den untersten Harfensaiten, das Spiel von hohen Flötentönen mit nassen Schwämmen und gedämpfte kurze Klänge mit einem Tuch durch die Saiten gewunden. Und am Ende gibt es auch den ‘normalen’ Harfenton zu hören…